YOGA LEHRER

Unser wundervolles Yogalehrer Line Up für 2019  

Alexey Gaevskij

 

Alexey Gaevskij

 

1. M-Y-Moves

Mit M-Y-Moves verschmelzen dynamische und explosive Bewegungen der Martial Arts mit sanften und erdenden Haltungen des Yoga zu einem frischen und lebendigen Bewegungskonzept.

Die auf den ersten Blick komplett verschiedenen Philosophien verbindet beim näheren Betrachten einiges. Beide suchen die Verbindung von Körper und Geist, Kraft und Balance. Eine kreative Mischung aus Mobility, Kraft- und Ausdauerelementen sowie Elastizitäts- und Entspannungsphasen heben Deine Praxis auf ein neues Niveau. Das kompakte Bewegungsprogramm begleitet Dich zu einem lebendigen und gelassenen inneren Ich. Lasse die abwechslungsreichen Moves zu Deinen werden – Make it Yours!

 

2.Let the „InsideFlow“

Inside Flow ist eine Symbiose aus Tradition und Moderne – eine von Musik getragene Interpretation des Vinyasa Flow. Passend zur Musik wird ein besonderes Thema gewählt. Im Einklang mit Deinem Atem wird eine fließende Asana-Sequenz zu einer perfekten „Symphonie“.

Lasse Deinen Atem mit Deinen hingabevollen Bewegungen verschmelzen und finde zu Deinem inneren Fluss. Ganz nach dem Motto «let the inside flow»!

Bio:

Alexey ist ein international tätiger Ausbilder des modernen kraftvollen Insideyoga-Stils. Seit seiner Jugend praktiziert er Taekwondo, nahm an Wettbewerben teil und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die harmonische Verbindung der kraftvollen Kampfkunst mit den weicheren Elementen des Yoga zeichnet seine Stunden aus. Geboren in Kasachstan lebt er heute in Frankfurt. Er unterrichtet in Europa und Asien, leitet Workshops und Retreats und stellt den Insideyoga-Stil auf internationalen Yoga-Konferenzen vor. In seinem Unterricht verbindet er dynamisch, kraftvolle und sanfte Elemente. Mit seinen profunden Anatomiekenntnissen und viel Humor unterstützt er die Teilnehmer dabei, neue Wege zu erforschen und damit ihre eigene Praxis zu vertiefen.

„Practice what you preach: Als Mensch ist mir wichtig, im Alltag Harmonie und Klarheit zu schaffen. Neben Humor und Leichtigkeit sind dies wesentliche Elemente in meinen Workshops und Yoga-Kursen.“

Andrea Hegner

 

 

Andrea Hegner

Vinyasa Flow, Yin Yoga, Nuad Thai Yoga Massage

Ananda Yoga Altenstadt /WN, Germany

 

Sat Chit Ananda - Pures Sein spüren- Reines Bewusstsein erfahren - Glückseligkeit finden

 

Mit meinem Yogaunterricht möchte ich die Menschen dazu ermutigen, sich auf die Reise zu machen, einer Reise zu sich selbst, um zu erkennen, was uns ausmacht, woran wir festhalten, was uns klein und eng macht - um unser wahres Selbst zu entdecken und unser Herz wieder zu öffnen- für die Schönheit des Lebens, für all das, was das Leben zu bieten hat und für die Liebe zu allen und allem. Um die Verbundenheit mit der Natur und allen Geschöpfen darin wahrzunehmen und zu spüren, dass wir alle eins sind- ein Mikrokosmos im Makrokosmos. 

Mit der Eröffnung eines eigenen Studios in der Nähe von Weiden/Opf. habe ich mir den Traum erfüllt, Yoga zu leben und anderen Menschen nahe zu bringen. Meine Vinyasa Flow Stunden sind verbunden mit Pranayama und Meditation. Die Bewegung ist ein Segen für unseren Körper, doch erst die Stille führt uns zu uns selbst. Jede Stunde wird von einer Intention getragen und durch die Bewegung gleichsam in Körper und Geist gewebt.

Mein Unterricht ist manchmal dynamisch und kraftvoll, manchmal ruhig und meditativ, aber immer unterrichte ich aus ganzem Herzen.

Yogalehrerin  500 h (Mitglied im BDY), zertifiziert bei der Zentralen Prüfstelle Prävention

Nuad Thai Yoga Practitioner

 

www.ananda-yoga-weiden.de

 

Anne Mäusbacher

 

Anne Mäusbacher

Mehr Ich - weniger die Pose. steht bei Stråla Yoga mit Anne im Vordergrund .

Anfänger und Fortgeschrittene, Gross und Klein, können die Stunde mit Leichtigkeit und ohne unnatürlichen Verbiegungen erlernen, dabei Entspannen und vorallem Spass haben.

 

Natürliche Bewegungen aus dem Tai Chi und Shiatsu, sind die Basis von Strala Yoga.

 

Immer "neuer", "weiter", "höher" wird hier ausgeblendet. Yoga ist kein Leistungssport und Leistungsdruck wollen wir gerade im Yoga nicht erleben. 

Ziel ist es zu fühlen, und das zu machen, was einem gut tut in der Yoga Übung und im Alltag. Keine Zwänge, Regeln, Traditionen - eine Art Yoga Revolution oder auch Rebellion.

Dass mein Yoga Weg nicht nur Kreativität, sondern auch Energie freisetzt, zeigt meine private Umweltinitiative „Beachcleaner“, die aus meiner Yoga Praxis und der Passion, etwas gegen die Ozean Vermüllung zu tun, entstanden ist. Wasser ist mein Element und daher halte ich mich nicht nur gerne auf/im oder am Wasser auf, sondern bringe den Schutz der Meere in meine Ozean-Stunden ein, die in angenehmen Wellen ein Bewusstsein für die Schönheit und Zerbrechlichkeit der Meere übertragen.

www.beachcleaner.de

Bernd Fritscher & Dana Haese

 

Bernd Fritscher & Dana Haese

Tantra Yoga, Erlangen, Germany

 

Bernd Fritscher (Velor Chore); Heilpraktiker mit eigener Praxis in Erlangen für Chinesische Medizin und Klassische Homöopathie, Face Reading und Tantra Teacher.

In meiner erfolgreich laufenden Naturheilpraxis, ist in der Auseinandersetzung mit vielen Kranken und deren Leid, in mir die Sehnsucht erwacht, mich auf den Weg zu den Quellen der Lebensenergie und der Lebensfreude aufzumachen. 2008 habe ich bei Sky Dancing Tantra mit der Schule von Margot Anand eine wundervollen Weg begonnen. 2014 habe ich den Weg als Internationaler Teacher of Tantra bei Skydancing abgeschlossen. Meinen Weg haben viele weiter Fortbildungen geprägt, wie z.B. Path of Love, Yoga, Freemen, Puna, Tummo. Seitdem gebe ich Seminare im In- und Ausland. 

 

Vortrag mit Fragemöglichkeiten 1,5Std.

Tantra Yoga und Tantra des Herzens 

Eine spiritueller Weg, der das Leben bejaht, die Lebensenergie und die Lebensfreude fördert, alles als Einheit sieht. Dabei steht die Herzensentwicklung ganz im Mittelpunkt.

 

Tantra des Herzens (ca. 3 Std.)

Im Hier und Jetzt, jeden Atemzug des Lebens bewusst zu spüren. Jeder Teilnehmer ist eine Spiegelfacette unser Selbst. Wir öffnen die Sinnesorgane mit Yoga Asanas und Tantra Übungen, um das Lebensfeuer sanft zu aktivieren und bewusst zu spüren. Im Höhepunkt werden wir liebvoll und kraftvoll in eine Herzwelle eintauchen. Das Ziel ist es, das Herz Chakra weit zu öffnen und die Herzensenergie frei fließt.

Ein Live Trommler begleitet uns auf dem Herzensweg.

Alle Übungen werden in leichter Kleidung durchgeführt. Es ist sinnvoll Yogamatten, Decken und Sitzkissen dabei zu haben. Man kann sich als Paar, aber auch einzeln anmelden. 

 

 www.naturheilpraxis-fritscher.de

 

Britta Kimpel
Britta Kimpel
Embodied Flow (TM), Pranayama, Aarau, Swizerland

 

Für Britta Kimpel ist Yoga ein Tool zur Persönlichkeitsentwicklung. Ihre Klassen bezeichnet die Psychologin selbst als eine Art „Selbst-Coaching in Bewegung“, die dich darin unterstützen, heimzukommen zu deinem wahren, authentischen Selbst. Durch Selbstreflexionsfragen während der Asanapraxis gewinnst du Erkenntnisse über emotionale oder mentale Muster und Verhaltensweisen. Es geht darum, in dir selbst zu spüren, was dir in deiner aktuellen Situation gut tut und was nicht. So kannst du dich dann von einschränkenden Glaubenssätzen oder selbstauferlegten Fesseln befreien, und lernst, deiner inneren Wahrheit wieder mehr zu vertrauen. 

 

www.brittakimpel.com

Claudia Wenz

 

Claudia Wenz

Nürnberg, Germany

 

Claudia lebt und arbeitet seit fast 20 Jahren in Nürnberg in verschiedenen Fitness- und Yogastudios. Sie hat lange Zeit getanzt und kann sich Bewegung aus ihrem Leben nicht mehr wegdenken. Noch während des Studiums der Theater- und Medienwissenschaft hat sie deshalb zahlreiche Aus- und Fortbildungen im sportlichen Bereich gemacht und ist langjährige Trainerin im Bereich Fitness und Dance sowie zertifizierte Yogalehrerin, Personaltrainerin und bodyART-Instruktorin. In ihren Stunden zeichnet sie gerade dieser Spagat zwischen den Bereichen Fitness und body & mind aus. Prinzipiell ist ihr ein undogmatischer Zugang und ein Blick über den Tellerrand in Punkto Körperarbeit wichtig. 2018 hat sie außerdem eine kinesiologische Ausbildung abgeschlossen, um die energetischen Aspekte einer ausgeglichenen Praxis mehr berücksichtigen zu können.

Einen besonderen Stellenwert hat Musik in ihren Yogastunden. Das Bewegen und Atmen in einem bestimmten Rhythmus ist für Claudia der Schlüssel zu einer emotionaleren und spirituelleren Praxis, die gerne fordernd und anstrengend sein darf. 

 

 

Flow to the Beat – move your body, touch your heart, connect to your soul

Das Prinzip ist bereits bekannt: wir praktizieren einen Yoga Flow auf ein Lied. 

Damit ist es eine westliche Variante des Vinyasa Yogas. 

Claudia hat mit Flow to the Beat ihre eigene Methode entwickelt, um ein Lied zu strukturieren und dazu einen Flow aufzubauen und zu unterrichten.Dabei stellt der gewählte Songtext das Thema der Stunde. Die drei Pfeiler des Yoga, Asana, Pranayama und Meditation, werden durch das Erleben von Musik zu gelenkter Atmung und Bewegung bereichert. Der Einsatz eines Liedes hilft nicht nur über körperlich anstrengende Momente hinweg, sondern lässt uns auch emotional in die Thematik eintauchen und sie intensiver erleben.

Dieses Kursformat setzt Yogaerfahrung voraus. 

 

https://www.claudiawenz.de

https://www.facebook.com/claudia.wenz

https://www.instagram.com/claudia_wenz/?hl=de

Wolfgang Mießner

 

Claudia Zanini

SUP Yoga, Regensburg, Germany

Mein Weg zum Yoga ist aus einer Not heraus entstanden. Im Jahr 2005 hatte ich mich am Sprunggelenk verletzt und stand vor der Knorpelknochentransplantation. Vor lauter Verzweiflung keinen Sport mehr machen zu können besuchte ich wieder mal eine Yogastunde um wenigstens ein bisschen Bewegung zu haben . In den Jahren vorher hatte ich ab und zu bei Fortbildungen Yogastunden besucht,  konnte mich aber für die ruhige Art des Übens nicht so recht erwärmen. 

Nun konnte ich also außer Yoga nichts mehr tun, da der Knöchel steif war. So praktizierte ich also von da an regelmäßig Yoga, da die Transplantation für mich kein Thema war. Langsam aber stetig verbesserte sich die Beweglichkeit meines Fußes und mein Blick auf Yoga und das Leben ganz allgemein begann sich zu wandeln. 2006 absolvierte ich meine erste Ausbildung in Power Yoga, da mir alles andere doch etwas zu „langweilig“ war. Bereits 2008 startete ich die nächste Ausbildung bei einem Yogalehrer aus Malaysia der von Kindheit an praktizierte, da ich mich immer mehr für das ursprüngliche Yoga zu interessieren began. Die Jahre darauf besuchte ich immer wieder Fortbildungen und fand so immer mehr zu meinem eigenen Yogastil, der sich immer mehr durch fließende Abfolgen von Asanas auszeichnete. Für mich ist das Meditation in Bewegung. 

Über die Jahre wuchs auch meine Begeisterung für Yin Yoga,so dass ich 2016 bei Biff Mitthöfer die Ausbildung absolvierte. Daraufhin flossen auch ganz tiefe und ruhige Sequenzen mit in meine Stunden ein. Im Jahr 2018 stieg ich noch tiefer ein mit der Ausbildung in Kundalini Yoga. Und jetzt in 2019 befinde ich mich in der Ausbildung für Schwangere und Rückbildung im Kundalini Yoga. 

Als leidenschaftliche Windsurferin lag es für mich 2014 nahe meine Matte auch mal mit dem SUP Board zu tauschen und seit 2016 auch Kurse darauf anzubieten. Das intensive Wahrnehmen der verschiedenen Elemente und die Herausforderung durch die Bewegung des Untergrunds ist für mich das besondere daran. Es ist einfach mehr als nur Yoga unter freiem Himmel. 

In diesem Jahr fasste ich nun endlich auch den Entschluss Yoga bei mir zuhause in kleinen Gruppen anzubieten.

Mein Herz schlägt auch für Schwangerenyoga um all den kleinen Menschlein einen liebevollen Start in dieses Leben zu ermöglichen. Denn ich bin der festen Überzeugung wenn die Art und Weise des Gebärens und der Umgang mit unseren Babys sich ändert kann die Welt sich hin zu einer friedlichen und liebevollen Existenz aller Lebewesen ändern. 

Wenn ich auf die letzten 14 Jahre zurückblicke, darf ich erkennen welches Geschenk mir mein verletzter Knöchel gebracht und wie der „Weg des Yoga“ meine persönliche Entwicklung beeinflusst hat. Wie ich jetzt einfach still und achtsam in einer Yin Position sitzen kann, wäre mir früher zB. nicht möglich gewesen. 

Diese Leidenschaft zu teilen und Menschen für den Weg des Yoga zu begeistern ist ein Teil meiner Vision.

 

  

David Lurey

 

David Lurey 

Vinyasa, Acro Yoga, Mallorca, Spain

 

As a student & teacher of Yoga, David Lurey brings balance between the physical, mental and spiritual aspects of being alive. Exploring those connections with intention, alignment and action makes practicing Yoga with David a journey of body, mind and soul. Since 1996, practicing Yoga has been a powerful tool of personal transformation and has evolved into David's life purpose of Opening Consciousness & Vitality.

 

 

Dolpo Tulku Rinpoche

 

Dolpo Tulku Rinpoche

Nepal

  

Dolpo Tulku, auch Tulku Sherap Zangpo genannt, wurde 1982 in eine Lama Familie in Dho Tarap, Dolpo, geboren. Im Alter von neun Jahren wurde er Mönch im Kanying Shedrub Ling Kloster, Nepal. Dort erkannte ihn Dilgo Khyentse Rinpoche als Reinkarnation des dritten Dolpo Nyingchung Rinpoche Drubthob an. 1997, mit nur 15 Jahren, begann er seine höheren buddhistischen Studien am Nyingma Ngagyur Institut, die hochangesehene monastische Universität des Namdroling Klosters. Heute reist er durch Asien und Europa, um buddhistische Philosophie zu lehren, Vorträge und Seminare zum Thema Stress und Burn Out abzuhalten und über die Situation in seiner Heimatregion aufmerksam zu machen.

 

YOGA Workshop

 Yoga des Selbst-Gewahrseins & Sechs Gegsel Übungen

Das Yoga des Selbst-Gewahrseins kombiniert behutsame Bewegungen mit achtsamer Atmung und innerer Beobachtung. Es hilft uns tiefe körperliche und geistige Entspannung zu erlangen. Auf diese Weise arbeiten auf den drei Ebenen des Gewahrseins. 

Die Namchö Tsa Lung Gegsel Übungen, die in ununterbrochener Übertragungslinie von Tertön (Schatzfinder) Tulku Mingyur Dorje (1645-1667) bis hin zu  Dolpo Tulku Rinpoche weitergegeben wurden, verbinden dynamische Bewegungen mit der Visualisation bestimmter Keimsilben und dem Einsatz kontrollierter Atmung. Diese kraftvollen Übungen zur Harmonisierung der Energiekanäle sprechen subtile Bereiche an, an denen sich häufig Blockaden befinden. Sie helfen uns Stress und angestaute Emotionen im Oberkörper und Schulterbereich loszulassen. 

 

Vortrag:

Wie wir Liebe und Mitgefühl im Alltag praktizieren

 Dharma bedeutet Veränderung, und die Dharma-Lehren beschreiben, wie wir unseren Geist positiv verändern können. Im Buddhismus, wie in vielen anderen religiösen und spirituellen Lehren auch, gibt es eine Vielzahl von Methoden, die aufzeigen, wie man seinen Geist von Negativitäten reinigen und positive Qualitäten entwickeln und stärken kann. Wichtig bei dieser Art von Training ist, sich der jeweiligen Zeit und Lebensumstände bewusst zu sein und die entsprechenden Methoden geschickt anzuwenden.

 www.dolpotulku.org

 https://vimeo.com/207127178

https://www.youtube.com/watch?v=6kAcsgTW-1g

https://www.youtube.com/watch?v=cTT52FrdKv0

 

Eddy Gonzales

 

Eddy Gonzales  

Vinyasa Yoga, Ingolstadt, Germany

 

Augen zu und durch

Wer sehen will, muss die Augen schließen

 

Wir leben in einer durch und durch visuellen Welt. Unser Geist ist darauf ausgerichtet, Menschen und Dinge, zumindest im ersten Moment, nach ihrem äußeren Erscheinungsbild zu beurteilen. Auch uns selbst beurteilen wir viel zu oft nach Äußerlichkeiten und viel zu selten nach unseren inneren Werten und Gefühlen.

Natürlich ist es schön und wundervoll, dass wir sehen können und wir sollten dankbar dafür sein. Doch wenn wir uns für eine Weile diesen einen Sinn wegnehmen, können wir unsere Aufmerksamkeit ganz auf uns Selbst, auf unseren Körper, unsere Gefühle, unser Innerstes richten.

 

Im Yoga nennt sich dies Pratyahara - das Zurückziehen der Sinne. Es ist eine der Ashtangas, der Acht Stufen im Yoga und gilt als Teil der Meditation. Im Wesentlichen geht es darum, anstatt jeder Sinneswahrnehmung, jeder Emotion und jedem Gedanken zu folgen, sich von seinen Sinnen loszulösen und seine Aufmerksamkeit nach Innen zu richten - denn von Innen kommt die ganze Kraft. Von Innen kommt alles, was du brauchst.

Sobald wir also unsere Augen schließen und mit Yoga starten, können wir uns noch bewusster darauf konzentrieren, welche Bewegungen in welcher Intensität gut und richtig für unseren Körper sind. Wir können Dinge fühlen, an denen unsere Aufmerksamkeit mit geöffneten Augen vorbeigegangen wäre. Wir lernen mit unseren Händen, unseren Ohren, mit jeder Nervenbahn in unserem Körper zu sehen und gewinnen dadurch mehr als nur neue Perspektiven und Erkenntnisse:

Wir gewinnen an Vertrauen in uns Selbst und unseren Körper. Wir lernen loszulassen, uns zu befreien von So-Muss-Das-Sein und kommen hin zu So-Ist-Das. Wir lernen uns selbst noch ein Stück weit besser kennen.

 

http://eddy-gonzales.de/augen-zu-und-durch/

 

Zum Lehrer selbst:

Bewegung war schon immer sehr wichtig für Eddy Gonzales. In der Jugend war es der Breakdance, bis er in Sri Lanka in einer Tempelmeditation die Wirkung der Mantren erfahren hat. Begleitet von tiefgehenden spirituellen Lehrern beschäftigt er sich nunmehr seit mehr als 10 Jahren intensiv mit Hatha Yoga. Die Breakdance-Vergangenheit prägt seinen Unterrichtsstil, der erfrischend lebendig und experimentierfreudig ist. Seine einfühlsame Art lässt die Teilnehmenden zugleich eine Art Flow aus der eigenen Tiefe ihres Selbst in einen inspirierten und freien Vinyasa-Yoga geraten. 

 

Für Anfänger, Mittelstufe und Alle: die Freude und Spaß am Leben haben und mal was Ausprobieren wollen!

   

Florian Palzinsky

 

Florian Palzinsky

 

Meditation &Yoga, Austria

 

Florian ist seit 2004 freiberuflicher Yoga- & Meditations-Lehrer mit umfassender Ausbildung in Europa, Indien und Australien. Er lebte 12 Jahre als buddhistischer Mönch in Asien. Seine spirituelle Praxis und sein Unterricht sind von seiner langjährigen Erfahrung und seiner Offenheit geprägt. 

Neben Workshops und Retreats mit den Schwerpunkten Meditation, Yoga, Pranayama & Philosophie hält er Intensiv-Trainings, ist Gastlehrer bei Yogalehrer-Ausbildungen und schreibt regelmäßig für „Yoga Aktuell“.

 

Meditation, Atem & Pranayama (Praxis & Theorie)

Bei dieser meditativen Session geht es darum, den Atem als Tor zur zeitlosen Stille zu erleben. Mit wenig Input aber großer Wirkung werden wir dabei den fein gesteuerten Atem in natürliche Atmung und in Atempausen begleiten, um unseren Gedankenfluss in ein ruhigeres Bewusst-Sein zu führen. 

 

Meditation am See (Praxis)

Eine Einladung, den Morgen meditative zu begrüßen, um bewusst mit uns selbst, der Natur und dem Augenblick in Verbindung zu treten.

 

Facetten der Liebe und des Herzens (Praxis & Theorie)

Bei dieser meditativen Session werden wir unterschiedliche spirituelle Qualitäten von Liebe kennen lernen. Außerdem werden wir über drei essentielle Ebenen des Herzens reflektieren, die unserem Leben mehr Einsicht und Zufriedenheit schenken könnten. 

 

 

www.yogaundmeditation.at

www.millretreats.at 

www.facebook.com/florian.palzinsky

https://www.youtube.com/user/palzinskyflorian/videos 

 

  

Franziska Küchling

 

Franziska Küchling

Hatha Yoga mit Fokus Alignment, Yogatherapie, Kinder-und Familienyoga, Happurg, Germany

 

Franziska unterrichtet bereits seit 22 Jahren und konnte die vielen verschiedenen Einflüsse gut in ihr Yoga einfließen lassen.

Begonnen hat ihr Weg als Trainerin in der Fitnessbranche doch ihr Fokus wandelte sich mit der Zeit mehr und mehr zum Yoga. 

Ihre Ausbildungen hat sie u.a.bei Richard Hackenberg (200h und 100h Yoga Therapie) absolviert, sie legt großen Wert auf Alignment und nutzt gerne Hilfsmittel, um Yoga den persönlichen Bedürfnissen der Teilnehmer/innen anzupassen. Sie bildet sich ständig weiter und freut sich, dabei immer ein Schüler zu bleiben und von anderen lernen zu dürfen. Ihr Yoga ist ein westliches, modernes Yoga, ohne Esoterik und Verbote. Es ist geprägt von Lebensfreude und einem Lächeln. Yoga soll Dir gut tun und Dir helfen, zu Dir selbst zu finden, aber keinesfalls einschränken.

Die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Susanne Eichinger (95h) war ihr ein besonderes persönliches Anliegen, da sie bei ihren Sohn Leo spüren konnte, wie hoch der Druck unserer Gesellschaft teilweise schon für die Kleinen sein kann. In ihren Kinderyogastunden möchte sie den Kindern Selbstbewusstsein und Standfestigkeit vermitteln, aber auch Werte für sich selbst, die Mitmenschen und unsere Umwelt.

Mit MyKokomo, ihrem Yoga Label, produziert sie selbst entworfene, fair produzierte Bekleidung in Bio Qualität und ist damit auf verschiedenen Yogafestivals aber auch online vertreten.

 

www.MyKokomo.de

www.facebook.com/MyKokomo 

Helga Baumgartner

 

Helga Baumgartner

Yin Yoga, Regensburg, Germany

 

Helga lebt als Yogalehrerin (und immer auch -schülerin) in Regensburg (D), wenn sie nicht gerade irgendwo anders auf einer Matte sitzt und praktiziert. Schon als Teenager begann die studierte Architektin und Städtebauerin sich mit Meditation zu beschäftigen und absolvierte zahlreiche Ausbildungen in den Bereichen Yoga, Yin Yoga, Meditation und Vedanta sowie in Anatomie und Faszienforschung.
Ihr Fokus und ihre große Hingabe gelten der Praxis und dem Teilen der ruhigen Innenschau von Yin Yoga, das für sie eine tief wirkende und therapeutisch heilende Magie hat, die sie gerne an andere herantragen möchte.
Sie zählt zu den wenigen LehrerInnen in Europa die bei Paul Grilley in Kalifornien eine 500 h Yin Yoga Ausbildung abgeschlossen haben. Nach mehr als 850 Ausbildungsstunden im Yin Yoga bildet sie seit 2014 selbst Yin Yoga LehrerInnen aus. Sie ist die Autorin des Buches ‘Yin Yoga’, erschienen im BLV Verlag 2015, und hat einen Lehrauftrag an der Universität Regensburg für Yoga und Achtsamkeit. 

 

www.yinyoga.info

Isabelle Bartmann

 

Isabelle Bartmann

Zen Yoga, Thai Yoga Massage, Regensburg, Germany

 

Als Kind träumte ich davon ein Zirkuskind zu sein.

Als Jugendliche verliebte ich mich ins Tanzen.

Leidenschaftlich studierte ich Architektur und dennoch fehlte mit etwas –

eine Sehnsucht in mir trieb mich immer weiter…

Dann entdeckte ich Yoga und fühlte mich angekommen. Es hat mein Leben verändert, hat sehr vieles an die Oberfläche gebracht und mich zu mir selbst geführt. Beim Yoga bin ich bei mir, spüre mich und meinen Körper, gebe mich voll und ganz hin.

 

Mit der Eröffnung meines eigenen Studios habe ich mir den Traum erfüllt, eine Plattform, ein Zuhause für viele Menschen zu schaffen. Mein Yogastil ist sehr abwechslungsreich, sowohl kraftvoll als auch ruhig, mit vielen verschiedenen Einflüssen – einfach »isayoga«. Neben meinen Yogakursen gebe ich auch Einzelunterricht und liebe die Thai Yoga Massagen! Ich lebe meinen Herzenswunsch und liebe es meine Leidenschaft und Hingabe mit anderen zu teilen und weiterzugeben.

 

Workshop ZEN YOGA

Zen-Yoga ist eine ganzheitliche Methode, die Meditation, Atem- und Körperübungen miteinander verbindet. Übungen aus der 108 Zen-Gymnastik, dem Qi Gong und Asanas aus dem Yoga werden hier miteinander kombiniert und sehr bewusst und achtsam ausgeführt. In der Langsamkeit entsteht ein ruhiger dynamischer Übungsfluss in dem sich Dein Atem und Deine Bewegungen zu einer harmonischen Einheit fügen. Erlebe eine Meditation in Bewegung, die Dich vollkommen im »Hier und Jetzt« sein lässt. Genieße dieses sanfte Fließen und Ankommen bei Dir.

 
 

www.isayoga.de

Isabelle Eck

 

Isabelle Eck

Anusara Yoga, Nürnberg, Germany

 

Yoga bedeutet für mich die Verbindung zu mir selbst, zu meinen Mitmenschen und zu allen anderen Lebewesen. Nichts ist voneinander getrennt – Alles ist alles zu gleich. Und doch geht jeder seinen ganz eigenen individuellen Weg – den Weg zu sich selbst.

Durch meine eigene intensive Praxis, die ich 2014 begonnen habe, entschloss ich mich noch tiefer in die Philosophie und die universelle Ausrichtung des Anusara Yogas einzutauchen. Anusara Yoga ist positiv, lebensbejahend und kultiviert eine respektvolle Haltung sich selbst und anderen gegenüber. Eine präzise und exakte Ausrichtung in jeder Haltung stärkt das Bewusstsein auf physischer, psychischer sowie mentaler Ebene. Ich habe meine Anusara Ausbildung mit 300 Std. 2016 abgeschlossen.

Anusara Workshop:

Diese Yogastunde ist sowohl für den Einsteiger-Yogi als auch den fortgeschrittenen Yogi geeignet.

Durch die therapeutischen Ausrichtungsprinzipien aus dem Anusara Yoga werden die Haltungen statisch und anatomisch korrekt geübt. Somit kann der Beginner Yogi seine Yogapraxis aufbauen und das erlernte Wissen im Fundament integrieren. Der fortgeschrittene Yogi kann die Yogahaltungen vertiefen und seine eigene Praxis intensivieren.Ein Herzthema, welches im Alltag immer wieder Anwendung findet wird uns über die Stunde begleiten was zur tieferen Öffnung in den Haltungen beitragen kann.

 

Isabel Lasthaus

 

Isabel Lasthaus (ehemals Strohschein)

Vinyasa Yoga, Pranayama, Yoga Therapie, Nürnberg, Germany

 

Isabel liebt und lebt Yoga seit ihrem 16. Lebensjahr. Nachdem Jivamukti Yoga und Power Yoga sie auf eine tiefere Reise geschickt haben, hat sie ihre Basisausbildung bei Lord Vishnus Couch/Köln absolviert (Yoga Alliance 200 Std), anschließend sie 2008 my shanti yoga in Nürnberg Gostenhof, 2013 my shanti yoga in St. Peter. Sie lernt selber unablässig, u.a. bei Richard Hackenberg (Yoga Therapie und Pranayama 120 Std), Ganesh Mohan (100 Std Yoga Therapie) und natürlich bei ihren Lehrern von Vishnus Couch, wo sie im Juni 2012 das Advanced Teacher Training (300 Std Yoga Alliance) beendet hat. 2015 ergänzte Isabel ihre Vinyasa-Ausbildung um eine 50-stündige Fortbildung bei Laughing Lotus NYC. Isabel ist außerdem Schülerin von Tsakpo Rinpoche in der Tradition des tibetischen Karmapa-Buddhismus. Neben den Klassen bei my shanti yoga ist sie adidas Company Sports Trainerin Yoga.

Sie legt großen Wert auf eine gute und sichere Ausrichtung gerade bei einer anspruchsvollen Vinyasa-Praxis. Yoga-Therapie und Pranayama liegen ihr besonders am Herzen – Yoga ist nicht nur für bewegliche und fitte Menschen da. 

Isabel leitet das my-shanti-yoga-Teacher Training (200-Std-Basis- und +300-Std-Advanced). Sie ist zertifizierte E-RYT der Yoga Alliance (Experienced Advanced Teacher).

 

Workshop: De-Stress: Yoga für das Nervensystem 

 

Nach einem satten, vollen und tollen Yoga-Wochenende schwirrt Dir vielleicht der Kopf – in diesem Fall auf die beste Weise. Im Alltag sieht das leider oft anders aus: Wir können nicht abschalten, finden keine nachhaltige Ruhe;  selbst, wenn im Außen eigentlich alles okay ist, fühlen wir uns gestresst. Stress ist unter Umständen tief in unserem Nervensystem verankert, vor allem, wenn wir ihn jahrelang erleiden mussten oder müssen. Unsere Neurologie und Physiologie hat sich auf einen gewissen „Grundalarm“ eingestellt. 

In diesem Workshop erlebst Du einfache, aber wirkungsvolle Methoden, um genau da anzusetzen und verankerte Muster aufzulösen. Wir üben mit Techniken aus dem Kundalini Yoga, dem klassischen Yoga Pranayama (Atemtechniken) und Visualisation wie Meditation, damit Du Dich wieder erleichtert und befreit fühlen kannst. Diesen Zustand kannst Du dann mithilfe der gezeigten Techniken jederzeit auch selbst herstellen. 

Freue Dich auf einen entspannten Abschluss Deines Festivals – und einen Neustart in Deinem Alltag.

  

www.myshanti-yoga.de

 

Ivonne Burges-Ivancic

 

Ivonne Burges-Ivancic

Tanz- & Yoga-Instructor

 

"Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Yoga unseren ganz persönlichen Weg zeigt. Ich durfte schon im frühen Kindesalter meine ersten Erfahrungen mit Yoga machen. Meine Mutter praktizierte Yoga - weit vor der Zeit, da Yoga weltweit zum "Hype" wurde. Doch neben dem Yoga gab es zunächst eine große Leidenschaft in meinem Leben: Das Tanzen!", erzählt Ivonne.

 

 

Eine der beeindruckensten Yoga-Erfahrungen Ivonnes war ein Seminar in Indien. Hier hat Yoga seinen Ursprung. "Das Seminar in Indien beeinflusste meine Weise, Yoga zu unterrichten, sehr. Denn Yoga ist weit mehr als "nur" körperliche Übung. Yoga ist eine ganzheitliche Erfahrung für Geist, Körper und so vieles mehr. Für mich war seit Indien klar: Yoga ist meine Berufung und Leidenschaft."

 

"Yoga lehrt uns, bewußt das Leben voller Gesundheit, Harmonie und Glückseligkeit zu leben. Yoga ist unser Begleiter und Yoga zeigt uns den Weg. Aus tiefster Überzeugung kann ich sagen: Jeder kann für sich das Glück in die eigene Hand nehmen.

 

Richtiges Glück finden fängt bei uns an. Und Yoga hilft uns dabei.

 

Yoga bleibt jetzt mein Begleiter.

"All things grow with love!"

 

Namaste

Ivonne

Jochen Reiter

 

Jochen Reiter

Certified Jivamukti Yoga Teacher

 

 

Für einen Banker eher „ungewöhnlich“, entdeckte Jochen Anfang 2007 Yoga für sich. Er übte über die Jahre mit Lehrern unterschiedlicher Stilrichtungen. Seine Liebe und Hingabe gehört aber dem Jivamukti Yoga und so absolvierte er schließlich im November 2013 das Jivamukti Teacher Training bei seinen verehrten Lehrern Yogeswari, Dr. Patrick Broome, Sharon Gannon und David Life. Im Juni 2018 folgte eine Advanced Ausbildung für funktionale und energetische Anatomie (50 Std. YA) mit Beate Meyer und Isabel Lasthaus bei my shanti yoga.

Seit seiner Yogalehrerausbildung unterrichtet Jochen regelmäßig bei my shanti yoga in Nürnberg. Neben seinen Jivamuktiklassen gibt er dort auch Yogaklassen und Workshops für Einsteiger und ist Teil des Lehrerteams im my shanti Teacher Training. Zuletzt wurde er für mehrere Yogaworkshops für ein Nürnberger Gymnasium gebucht und hat ein Yogadelight-Retreat mit geleitet.

Besonders wichtig ist es ihm, die Yogaphilosophie lebhaft, modern und insbesondere auch mit seiner ganz eigenen und humorvollen Art zu vermitteln. Auch Meditation gehört dazu. Atmen. Eine „Haltung“ üben. Spaß haben. Auf der Matte und im Leben. Seine Klassen werden immer auch von liebevoll zusammen gestellten Playlists mit Musik aus allen Stilrichtungen begleitet.

Und er singt und spielt auf dem Harmonium leidenschaftliche gerne Chants und Mantren.

 

JIVAMUKTI OPEN CLASS „NEW YORK STYLE“

Jivamukti Yoga wurde 1984 von David Life und Sharon Gannon, in New York City ins Leben gerufen. Bis heute kann man diesen einzigartigen „Style“ im Jivamukti Center am Broadway, aber auch in den vielen Jivamukti Centern und Klassen weltweit erleben.

Die Open Class ist der „Klassiker“. Sie wird als fließende Vinyasa Sequenz unterrichtet und beinhaltet immer die sogenannten „14 Punkte“, eine Reihe von Key-Asanas, Meditation und spirituellen Lehren aus dem jeweiligen „Jivamukti Fokus des Monats“. Das alles mit kreativ gemischter Musik.

Be prepared to sweat – bring a towel!

Geeignet für alle Yogaübende, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

 

JIVAMUKTI WORKSHOP „THE BLISS OF BHAKTI“

Die Grundlage des Jivamukti Yoga beruht auf fünf Säulen: Ahimsa (Gewaltlosigkeit), Nada (Klang), Shastra (heilige Schriften), Dhyana (Meditation), und Bhakti (Hingabe).

In diesem Workshop wird der Aspekt des „Bhakti“ (Hingabe oder auch Anbindung an das „Höchste“) herausgestellt, erklärt und mit den für das Jivamukti Yoga typischen Vinyasa-Sequenzen erleb- und greifbar gemacht. Zu den Bhakti Ritualen gehört auch das Singen und Chanten von Mantren was den Workshop begleiten wird.

Geeignet für alle Yogaübende, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Es ist für den Workshop nicht wichtig, gut und richtig singen zu können, Hauptsache laut :D alle TeilnehmerInnen erhalten Liederblätter (auch zum mit Nachhause nehmen); im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich die Harmoniumakkorde zeigen zu lassen, aufzuschreiben oder auch zu filmen.

 

www.myshanti-yoga.de

www.jivamuktiyoga.com

www.yogadelight.de

 

Kaija Marx

 

Kaija Marx

Embody your Flow, Embodied Anatomie, München, Germany

 

Mein Stil vereint verschiedene Einflüsse wie Vinyasa Yoga, Prana Flow und Embodied Flow. In fließenden Sequenzen begegnen sich somatische und energetische Ebenen des Körpers und füllen alle Zellen mit Leben und Vitalität-wir spüren dies dann als Ruhe, Zentrierung und inneres Gleichgewicht. 

 

Yoga praktizieren heißt für mich ein Rendezvous mit mir selbst zu haben. Ein Treffen mit mir, ein intimer Augenblick in Stille. Der Atem fließt dabei wie ein Gebirgsfluss, frisch und klar, in alle Zellen und füllt sie mit Energie. Ich werde durchlässig und weit. Irgendwie frei.

 

Vibrant Body

Unser Atem, unser Körper, unser Sein, alles ist Schwingung und Vibration. Lebendigkeit. Energie. Mit Embodiment Techniken und fließenden Vinyasa Sequenzen tauchen wir bis auf Zellebene hinab, erforschen unseren inneren Ozean  und entdecken unseren Körper auf somatische und sensitive Art und Weise. Eine Symbiose aus Physiotherapie, Selbsterforschung und  Yoga.

Everybody is welcome!

 

 

Resolve into Balance

 

Unser Körper ist wie ein riesiges Orchester, das aus vielen verschiedenen Instrumenten und Frequenzen besteht. Jedes Körpersystem hat seine bestimmte Klangfarbe und bringt unterschiedliche Texturen und Qualitäten hervor. Der Grundbaustein eines jeden Systems sind hoch entwickelten Zellen, die wir durch Bewusstsein zum Leben erwecken können und so zur Quelle unserer eigenen Melodie werden lassen. 

Mit Embodiment Techniken und fließenden Vinyasa Sequenzen tauchen wir tief hinab auf die Zellebene und erleben uns auf kraftvolle Weise von dort vollkommen neu.

Follow your Soul. It knows the way.

www.kaijamarx.com

Katharina Fleischmann

 

Katharina Fleischmann (Yoga mit Kathi)

Hatha- und Vinyasa Yogalehrerin, Gesundheits und Krankenpflegerin, Athletic Flow Instruktor

Als gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin habe ich mich schon immer für die Anatomie und die Unterschiede des menschlichen Körpers interessiert. Viel mehr ist mir aber das Wort Gesundheit in meinem Berufstitel wichtig. Wie halte ich mich gesund, fit? Wie ernähre ich mich richtig?

 

Ich bin immer sehr gerne Fahrrad gefahren und war auch regelmäßig im Fitnessstudio. Bis ich Yoga für mich entdeckt habe. Vom ersten Tag an war meine Yogamatte für mich wie mein 2. Zuhause. Mit meiner kaputten Schulter stellt die Praxis immer wieder eine Herausforderung dar. Deshalb heißt es bei mir auch: Yoga für alle. Denn wer atmet, kann auch Yoga üben :-)

Meine Ausbildung (RYS 200h Yoga Alliance) habe ich bei Amyiena Zylla und Kathrin Thierfelder absolviert.

Ich gebe regelmäßige Stunden im Yogaraum Klardorf und bei Christian Daser in Regensburg.

Zum Yogaboard:

Yoga auf dem Yogaboard stabilisiert deine Tiefenmuskulatur, deine Bauchmuskeln und kräftigt deine Beckenbodenmuskulatur. Durch das kontinuierliche Balance halten, dient es einer verbesserten Gelenkstabilität, fördert die Koordination und Haltung des Körpers.

Du bist konzentriert und fokussiert!

Und das wichtigste: Es macht richtig Spaß!

 

www.yogamitkathi.com

Instagram: yoga_mit_kathi

 

Kathrin Ernstberger

Kathrin Ernstberger (PeaceFoodCoach)

Vortrag ”Veganismus & Yoga – Warum und Wie?”

Ernährung hat im Yoga schon immer eine große Rolle gespielt. Nach längerer Yogapraxis verändert sich unser Bewusstsein auch in Bezug auf unseren Konsum und damit Ernährung. Jede einzelne Zelle unseres Körpers besteht aus dem, mit was wir uns nähren. Immer mehr Menschen entscheiden sich aus den verschiedensten Gründen für eine vegane Lebensweise und somit auch rein pflanzliche Ernährung.

In diesem Vortrag geht es unter anderem darum, welche Rolle Ahimsa - die Gewaltlosigkeit - in der Yogaphilosophie spielt und wie sich unser Konsum auf unser Umfeld auswirkt.

Außerdem werden Mythen rund um Ernährung aufgedeckt und es wird gezeigt, wie ein veganer Lifestyle ganz einfach umzusetzen ist.

PeaceFoodCoach Kathrin Ernstberger ist vegane Ernährungsberaterin (HKI Dr. Dahlke + Ecodemy). Sie motiviert und begleitet Menschen, die sich einen gesunden und friedvollen Lebensstil wünschen.

www.peacefoodcoach.de

Kesari Reber

 

Kesari Reber

Meditation, Moorenweis am Ammersee, Germany

 

 

Kesari Reber hält international Meditationsworkshops und Retreats. Ihre intensive Ausbildung zum Meditationslehrer ging über 12 Jahre bei Aaravindha Himadra in der Surah Parampara Tradition. 

Sie hat über viele Jahre alte Solare Heiltechniken gelernt und arbeitet außerdem als Heilpraktikerin in Moorenweis. 

Zusammen mit ihrem Partner lebt sie auf einem alten Bauernhof in der Nähe des Ammersees und gibt dort Seminare.

 

www.kesari.de

www.instagram.com/kesarireber_meditation/

www.facebook.com/kesarimeditation

 

Kristina Nicolaus

 

Kristina Nicolaus 

Embodied Flow TM inspired und Yin Yoga bei Samsara, Nürnberg, Germany 

 

 
Yoga bedeutet für mich einen achtsamen Umgang mit mir selbst und meiner Umwelt. On the mat is off the mat! Alle Prinzipien die mich auf der Matte unterstützen, müssen für mich auch im „richtigen" leben funktionieren. 

Es sind nicht nur die Formen der Asanas und die Möglichkeiten des Körpers die faszinieren, sondern vielmehr die Veränderung und Entwicklung die einen stets im Leben begleiten.

 

www.living-and-art.de

LauraMa

LauraMa

LauraMa vereint Yoga mit einen nachhaltigen Lebensstil, wobei Laura entschloss ihrem Herzen zu folgen, ihren Traum zu leben und sich mit ihrem Label selbstständig machte um ihre Leidenschaft zu teilen.

Sie absolvierte ihre 500h Yoga-Ausbildung bei Bhakti Yoga Summer und David Lurey & Mirjam Wagner und besuchte mehrere Yin Yoga Ausbildung (Tanja Seehofer, Stefanie Arend, Mirjam Wagner). Den ruhigen, meditativen Übungsstil von Yin Yoga sieht sie als Offenbarung welche das eigenes Verständnis von Körper und Geist erweitert.

 

Sie möchte stetig weiter lernen und reist regelmäßig zu ihrem Lehrer Surinder Sing nach Indien und bildet sich in Yoga Therapie weiter.

Mit ihren Workshops, Yin Yoga Ausbildungen und ihrer eigenen Kollektion mit nachhaltigen Yoga-Produkten ist sie in ganz Deutschland vertreten und auf vielen Yoga Festivals präsent.

Yin Yoga Workshop – Embrace your Emotions:

Im Yin Yoga halten wir die Positionen für eine längere Zeit um tiefere Gewebeschichten, sowie die Energielaufbahnen unseres Körpers zu stimulieren. Diese nennt man in der Traditionell Chinesischen Medizin Meridiane, welche mit unterschiedlichen Qualitäten und Emotionen verbunden sind. In Achtsamkeit und Liebe kannst du in dieser Stunde deine Emotionen beobachten, umarmen und an ihnen wachsen um tief in Deinen eigenen Körper und deine Person einzutauchen.

Mehr Infos unter:

www.laura-ma.com

Lilly Ludwig

 

Lilly Ludwig

 

Nach jahrelanger Tanzerfahrung hat eine Probemitgliedschaft im Yogastudio meine Körperwahrnehmung grundlegend verändert. Wir sind alle individuell und mit Stärken und Schwächen versehen und im Wahrnehmen dessen konnte ich eine ganz neue und gesündere Beziehung zu mir selbst aufbauen. Nach einigen Ausbildungen im Tanz-und Fitnessbereich absolvierte ich 2018 200h Embodied Flow (c) bei Britta Kimpel. Seitdem begleitet mich auch die Yogaphilosophie und moderne Spiritualität in meinem Alltag.

 

 

 

LuNa, Lucia Nirmala Schmidt

 

LuNa, Lucia Nirmala Schmidt

Faszien & ChiYoga, Zurich, Swizerland

 

Lucia Nirmala (LuNa) Schmidt ist Yogalehrerin BDY/EYU, Atemtherapeutin, Bodyworker (Thai-Massage und Watsu) und Buchautorin. Seit 1993 ist sie in der Erwachsenenbildung tätig und gefragte Dozentin innerhalb verschiedener Yogalehrer-Ausbildungen. Für den nymphenburger-Verlag hat sie drei Bücher geschrieben „atmen - jetzt“, erschienen 2013, „DetoxYoga“, erschienen 2014 sowie FaszienYoga, erschienen 2015.

Sie ist durchdrungen vom Kaschmir Shivaismus, insbesondere der Spanda- und Pratyabhijña-Tradition, einem jahrtausende alten, mystischen Weg, der frei ist von Dogmen, strengen Geboten, ausgefeilten Praktiken oder stilisierten Ritualen. Es ist ein anarchistischer, revolutionärer Yoga-Weg – schnörkellos, einfach. klar. 

Um Yoga zu erfahren und zu leben, muss man nicht asketisch sein, sich irgendwo im Himalaya in eine Höhle zurückziehen oder versuchen, den gängigen Yoga-Klischees zu entsprechen. Auch in unserem urbanen Umfeld ist eine tiefgreifende Yogapraxis möglich. Es liegt ihr am Herzen den Weg dorthin zurück zu finden, wo wir, unabhängig von äusseren Umständen, Freude und Glück erfahren können. 

LuNa besitzt die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich und einfach zu erklären, ohne dadurch an Tiefe zu verlieren. Sie hat einen unvergleichlichen, undogmatischen Unterrichtsstil entwickelt, der tief im Yoga gegründet ist. Dabei nutzt sie die vielfältigen Methoden des Yoga nicht nur um Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen sondern auch um Spiritualität zu Leben. 

LuNa leitet weltweit Seminare, Workshops und Retreats und unterrichtet an ihrem Ausbildungsinstitut BodyMindSpirit in Zürich.

 

www.body-mind-spirit.ch 

www.chiyoga.ch

https://www.youtube.com/watch?v=XptIUuN0JcM

 

Marc Fenner

 

Marc Fenner

Yoga Nidra, Berlin, Germany

 

 

Marc hat vor mehr als 12 Jahren in der Satyananda Yoga Schule in Köln seinen Yoga Weg betreten, Yoga Nidra für sich entdeckt und seine Yoga Nidra Ausbildung bei Swami Prakashananda abgeschlossen. Yogalehrer (BYV), Yogatherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie und Coach. Marc ist Gründer der YogiCompany und unterrichtet in Berlin Krankenkassen Yoga Kurse und bietet Yoga Nidra Weiterbildungen an.

 

 

 

www.YogiCompany.de

www.facebook.com/YogiCompany

www.instagram.com/YogiCompany

Marcel Clementi

 

Marcel Clementi

 

Marcel ist in Innsbruck geboren und aufgewachsen, hat aber schon sehr früh seine Leidenschaft zum Reisen entdeckt. Ein gesundes und glückliches Leben zu führen war schon immer das Wichtigste für den jungen Tiroler.

Auf seinen Reisen durch Asien hat er sich dann mehr und mehr mit Yoga beschäftigt und daraufhin seine erste Ausbildung zum 200h Ashtanga Vinyasa Lehrer in Varkala, Indien gemacht. Dort hat er dann auch für eine Zeit unterrichtet, bis er dann wieder zurück nach Innsbruck gekommen ist um hier Kurse anzubieten.

Ein Jahr später hat es Marcel dann wieder nach Indien gezogen, um seine zweite Ausbildung in Goa zum 500h Multistyle Lehrer (Vinyasa, Hatha und Yin mit Schwerpunkt Ayurveda und chinesische Medizin) abzuschließen.

Nun reist er um die Welt um seine Kurse, Retreats und Workshops anzubieten – und kommt zu uns nach Wien!

Seine motivierende aber doch auch einfühlsame Art spiegelt sich in seinen Stunden wieder. So unterrichtet Marcel nicht nur intensives Power Yoga und klassisches Ashtanga Vinyasa, sondern auch totale Entspannung und Meditation im Yin Unterricht.

Neben abwechslungsreichen Flows legt er großen Wert auf die richtige Ausführung der Asanas, mehr Achtsamkeit und die Verbindung zwischen Körper und Geist.

Meret Hackenberg

 

Meret Hackenberg

Yoga-, Yogatherapie- und Pranayama Lehrerin, Munich, Germany

 

Eigentlich wollte Meret nur ihre Rückenschmerzen loswerden, als sie mit Mitte 40 in Zürich ihre erste Yogastunde besuchte. Jetzt 12 Jahre später stellt sich heraus, dass nicht nur ihr Rücken stabil ist, sondern ihr ganzes Leben eine komplett neue Struktur hat. 

 

Sie ist tief in das therapeutische Yoga eingetaucht, gespeist aus den Wurzeln der östlichen Weisheit, bereichert mit den Erkenntnissen der westlichen Medizin und Psychologie.Meret lernte bei renommierten Lehrern wie Shri O.P. Tiwariji, Aadil Palkhivala, Roger Cole, Gary Kraftsow, Doug Keller und Dr. med. Stephen Althaus.

 Meret und ihr Mann Richard gründeten das Mahaprana Institut wo sie hochwertige Yogalehrer-, Yogatherapie- und Pranayama Ausbildungen anbieten. 

 In Workshops und Retreats gibt Meret ihre Begeisterung für Yoga und das Potenzial der Selbstheilung von ganzem Herzen weiter.

 

Schmerzfreier unterer Rücken

Nach fast 30 Jahren immer wieder auftauchenden Rückenschmerzen habe ich relativ spät angefangen mich mit meinem Rücken auseinanderzusetzen. Eine sehr fundierte Yoga Ausbildung und eine regelmässige Praxis war der Schlüssel zur Gesundung.

Es ist nie zu spät, verklebte oder verfilzte Faszien zurück in einen durchlässigen Zustand zu bringen und damit die neurovaskulären Strukturen (Arterien, Venen, Lymphe und die Nervenstränge) besser zu versorgen.

Sich bewusst mit Atmung und Bewegung auseinanderzusetzen ist der Beginn der Selbstheilung. Ich zeige euch einfache, atembetonte Serien für den unteren Rücken und erkläre euch die unterschiedlichen Ursachen für Rückenschmerzen.

Bitte bringt einen Yogagurt mit.

 

Klassisches Hatha Yoga Pranayama zur Stressreduktion

Der negative Einfluss von Stress auf Körper und Geist ist bekannt. Die Atmung ist flach und schnell, der Muskeltonus erhöht, die Gedanken permanent in Bewegung.

Die wunderbare Praxis des Pranayama lässt unbewusste Atemmuster erkennen und befreit Atmung und Geist von Blockaden.

Eine bewusste Atmung hilft, sich emotional und psychisch zu stabilisieren. Pranayama ist deshalb das beste Tool des Yoga um Stress zu reduzieren.

Wir tauchen ein in die Pranayama Tradition des Kaivalyadhama Ashrams, welches sich seit fast 100 Jahren mit Hatha Yoga und seiner Wirkung auf den menschlichen Geist und Körper befasst.

  

www.trance-yoga.com

www.yoga-pranayama.de

 

Nadja Kücker

 

Nadja Kücker

Chakren Yoga, Coburg, Germany

 

Nadja Kücker - Sky above – earth below – peace within!

Die Yogapraxis lässt mich spüren, daß äußerer Frieden mit innerem Frieden in Einklang stehen darf. Für beides lebe, lerne und lehre ich. Gerne teile ich meine Erfahrungen mit anderen, um sie zu inspirieren, dass Erdung und Freiheit gelingen kann!

 

Workshop: ChakrenGlück 

Im ChakrenYoga findest Du klassische und kreative Asanas plus Pranayama sowie energetische Übungen aus dem KundaliniYoga, eine ChakrenKurzmeditation und alles gespickt mit jeder Menge Freude am Leben!  -  Für Alle geeignet!

 

WakeUpYoga

Der frühe Morgen ist ideal um den Tag mit Yoga zu starten! Lebendige Vinyasas und dehnende Übungen schenken Deinem Körper und Geist viel Wachheit und Klarheit! Für Alle geeignet!

www.yogate.de

Nicole Bongartz

 

Nicole Bongartz

 

Mit ihren vielseitig inspirierten Yogaklassen und Workshops, die sich so leicht keinem Yogastil zuordnen lassen, gehört sie mit Sicherheit zu den buntesten Persönlichkeiten der deutschen Yogaszene.

 

Nicoles Klassen nehmen Dich mit auf die Reise in schillernde Yogawelten, motivieren, es auch mal kraftvoll und mutig angehen zu lassen und inspirieren, eingetretene Pfade zu verlassen um den eigenen Yogaweg noch farbenfroher zu gestalten.

 

Dabei immer geerdet, herzlich, und mit einer großen Portion Lebensfreude, ist Nicole stets nah an ihren Schülern und versteht es mit vielAchtsamkeit und Leichtigkeit, sowohl Yogabegeisterte als auch Yoganeulinge zu inspirieren.

Nicole Grünjes

 

Nicole Grünjes

Kinder- und Teenyoga, Erlangen, Germany

 

 

 Jeder Tag ist anders und doch gleich auf der Matte. Spätestens ab dem ersten Eintauchen in den Sonnengruß spüre ich, wie mein Körper sich freut und mein Geist sich beruhigt. Sehr gerne teile ich diesen Effekt. Beim Yoga mit Kindern sind Kreativität, Offenheit und Flexibilität (im Kopf) gefragt. Kinder bereichern jede Stunde mit ihrer Fähigkeit im jetzigen Moment zu sein. Wie schön dass ich davon ein Teil sein darf! 2015 habe ich die AYI® Ausbildung bei Ralph Otto und Dr. Ronald Steiner absolviert. Zusätzlich habe ich in 2016/2017 meine Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Susanne Eichinger genossen. Ich unterrichte aktuell Kinder- und Teen-Yoga und Vinyasa Flow Yoga bei NaradaYoga in Erlangen.

 

www.naradayoga.com

 

Ralph Otto

 

Ralph Otto

Ashtanga Yoga, Erlangen, Germany

 

Wie finde ich Ruhe in der Hektik des Alltags? Wie kann ich die innere Balance im Chaos bewahren? Diese Fragen bewegten Ralph Otto schon lange. So kam er als erfolgreicher aber gestresster Geschäftsmann zum Yoga und hatte sofort das Gefühl, zu Hause angekommen zu sein.Ralph Otto praktiziert und unterrichtet in der Tradition des Ashtanga Yoga. Diese verfolgte er bis zu ihren Ursprüngen nach Indien (Mysore). Seit 1999 lernt er fortwährend mit Sorgfalt und Achtsamkeit von seinem direkten Lehrer Arjuna - Dr. Ronald Steiner. Mit seinem Segen eröffnete er 2005 das NaradaYoga-Center in Erlangen und unterrichtet seither hauptberuflich Yoga. Ralphs Unterricht ist geprägt von der Bindung zur Tradition und dennoch Offenheit für Neues.

 

 

www.naradayoga.com

Ranja Weis

 

Ranja Weis

Vinyasa & Yin Yoga, Yoga Nidra, Patrick Broome Studio München, Germany

 

Ranja unterrichtet seit zehn Jahren Yoga, seit einigen Jahren mit dem Schwerpunkt Yin Yoga und Yoga Nidra. Sie hat zusammen mit Patrick Broome das Yogastudio City in München gegründet und unterrichtet dort reguläre Klassen sowie in Ausbildungen, Retreats und auf Konferenzen. 

Ranja hat Yoga-Ausbildungen bei Lara Baumann (Quantum Yoga), Biff Mithoefer (Yin Yoga) und Mestre De Rose (Swasthya Yoga) absolviert. Ihren Unterricht haben in den vergangenen Jahren vor allem Lehrer wie Biff Mithoefer, Krishnatakis und Patrick Broome geprägt, jedoch auch die intensive Beschäftigung mit den traditionellen Heilmethoden Südamerikas. Yoga ist für sie vor allem ein Weg zu mehr Bewusstsein, zur Fähigkeit, sich selbst und andere jenseits von Konzepten und Bewertungen wahrzunehmen. Und zu spüren, dass alles miteinander in Verbindung steht. Das führt nicht zwangsläufig sofort zur „Erleuchtung”, aber in jedem Fall zu mehr Toleranz, Mitgefühl und Liebe.

 

www.ranjaweis.com

Sandra Walkenhorst

 

Sandra Walkenhorst

Thai Yoga für Kids und Erwachsene, Damstadt, Germany

 

Sandra ist Dipl. Sozialpädagogin, Yogalehrerin, Kinderyogalehrerin KYA und Thai Yogalehrerin. Yoga begleitet sie seit über 20 Jahren und ist aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit Beginn ihres Yogaweges war es ihr Wunsch, Yoga auch in die Welt der Kinder zu bringen. Sandra unterrichtet im eigenen Studio und ist mit ihren Ausbildungen Deutschlandweit unterwegs. Ihr Herz gehört der Verbindung von Yoga und Berührung für Groß und Klein. Berührung in die Welt zu tragen ist ihre Passion. Deshalb hat sie Thai-Kinderyoga entwickelt, eine Synthese aus Kinderyoga, Thai Yoga und Elementen der Pädagogik. Neben der Berührung spielt auch Musik eine große Rolle in ihrem Leben. So darf das Harmonium in keiner Stunde fehlen. Das Wichtigste für sie: aus dem Herzen heraus zu unterrichten und dem Fühlen wieder mehr Raum zu geben.

 

 

Workshop:

Thai-Kinderyoga Eltern-Kind

„Beim kuscheln repariert man sich gegenseitig.“ 

Dieser Spruch eines Kindes trifft den Kern von Thai-Kinderyoga. In diesem Workshop wirst Du spielerisch Techniken lernen, die liebevolle, achtsame Berührung (ein Grundbedürfnis im Übrigen!) schenken, Gelenke mobilisieren und Körper und Geist entspannen. Dich einem Menschen mit voller Präsenz und Hingabe zuzuwenden und dies absichtslos und achtsam zu tun, ist ein wichtiger Teil des Thai Yoga – gerade für Kinder und mit Kindern!

Neben einer spielerischen Yogaeinheit erwartet Dich und Dein Kind eine bereichernde Zeit der Berührung. Entdecke Dein eigenes inneres Kind und vor allem: Hab Freude am Verschenken und Annehmen! Verbindung. Gesehen sein. Von Herz zu Herz.

 

www.ahimsa-institut.de 

www.kinderyoga-griesheim.de 

www.thai-kinderyoga.de 

www.kinderyoga-akademie.de

 

 

Sina & Julian

 

Sina & Julian

BUDOKON®YOGA, YOGA & ART, Nürnberg, Germany

 

Sina und Julian sind Inhaber und Gründer von Holy Wow- Yoga & Art in Nürnberg.

 

Sie sind Yoga Lehrer, Künstler und Designer, inspiriert von Kreativen Menschen, die sich mit Bewegung, dem Geist, mit Form und Farbe auseinander setzen. Sina ist seit 2014 Vinyasa Yogalehrerin (+200Std.), weitere Ausbildungen folgten: Shiva Rea (+300Std.) und bei Cameron Shayne (+50Std.) BUDOKON®YOGA. 

Julian ist BUDOKON®YOGA Lehrer (+200Std.) 

 

www.holywow.yoga

www.facebook.com/holywow.yoga/

www.instagram.com/holywow.yoga/

 

Stefanie Fleischmann

 

Stefanie Fleischmann

SUP Yoga, Nürnberg, Germany

 

 

Als ich 2007 mit Yoga begann, fühlte es sich an, als wenn alle Teile, die vorher schon da waren, endlich zusammengesetzt und miteinander verbunden würden. Und es war der Beginn eines neuen Lebensabschnitts mit einer neuen Ausrichtung: mehr im Moment zu leben.

Meinem Ausbildungsstil Vinyasa Flow bin ich heute noch treu, allerdings lasse ich meine in unterschiedlichen Workshops, Retreats und Seminaren gesammelten Erfahrungen in meinen Unterricht einfließen. Inspiriert von meinen Lehrern finden sich in meinen Flow-Stunden kraftvolle Elemente aus dem Ashtanga Yoga, dynamische aus dem Jivamukti und tantrische aus dem Anusara-Yoga wieder, je nach Stundenthema und -format integriere ich aber auch Ansätze aus dem Yin, Rücken und Iyengar Yoga.

Die intensive und zugleich spielerische Begegnung mit dem Körper, das Erforschen der eigenen Grenzen und die Meditation in der Bewegung sind einige der Themen, die ich durch Yoga weitergeben möchte.

Nachdem ich seit 2 Jahren am See wohne und täglich auf das Wasser blicke, habe ich die Faszination des SUP Yoga entdeckt. In der freien Natur, umgeben von den Elementen Luft und Wasser, auf bewegtem Untergrund und trotzdem auf seiner ganz eigenen Insel - Yoga auf dem Paddleboard ist ein besonderes Erlebnis und bezieht die Sinne auf vielfache Weise mit ein. Wenn alles ständig in Bewegung ist, ist es eine Herausforderung, im Gleichgewicht zu bleiben. Fühlt man sich aber stark verankert, entsteht ein Gefühl von Freiheit.

 

SUP Yoga: Auf dem Paddleboard entführe ich Dich 90 Minuten auf's Wasser. Auf Deiner eigenen kleinen Insel wirst Du abseits des bunten Treibens Deinen Körper auf eine neue Weise erfahren und Deinem Geist eine Auszeit bieten. In einem perfekten Ganzkörpertraining werden alle Deine Muskeln beansprucht, so dass Du Deine Balance auf dem Board halten kannst. Langsam beginnst Du Dich auf das sanfte Schaukeln des Wassers einzustellen und Asanas schrittweise aufzubauen. Freue Dich auf Yoga mit Sommerfeeling und auf das Erkunden Deines eigenen Frei-Raums auf dem Wasser!

 

 

www.yoga-stefanie-fleischmann.de

Tanja Launicke

 

Tanja Launicke

 

Tanja ist Yogalehrerin BDY/EU, ausgebildete Fitnessfachwirtin (IHK) und hat zahlreiche Yoga-, Pilates-, Faszien-, Functional Training und Fitnesstrainer-Aus­bil­dungen in den letzten 25 Jahren ab­solviert. Für sie gehört gesundes Bewegen wie Nahrung zum Leben. Ihr Weg führ­te sie im Jahr 2005 über Dr. Ronald Steiner zum Ashtanga Yoga. Die Übungs­praxis zu vertiefen, in die Philosophie einzutau­chen und auch andere Aspekte aus der Bewegungs- und Fitness­welt miteinfließen zu lassen, machen es im­mer wieder spannend mit ihr zu praktizieren.

 

 

Als Freiluft-Fan ist sie außerdem gern in der Natur mit Joggingschuhen, im Schwimmbad oder dem Bike unterwegs. Mit ihrer offenen, dynamischen und energie­­geladenen Art möchte sie ihre Erfahrungen und ihre Begeisterung für Bewegung, Gesundheit und positivem Denken mit vielen Menschen teilen.

Timo Brückner

 

Timo Brückner,  Hatha Yoga, Nürnberg, Germany 

Therapeutisch orientiertes Yoga, E-RYT 200, RYT-500

 

Yoga ist eine der besten Möglichkeiten, nahezu alles in unserem Leben aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Es ist universell, dogmenfrei und für jeden geeignet, um kleine oder größere Veränderungen herbei zuführen.

Yoga hat mir zuerst anhand meines Knie gezeigt, dass der Status Quo selten eine Endstation ist.  Nach und nach fanden wesentlichere Themen durch Yoga einen Platz im Bewußtsein und Gelegenheit zur Betrachtung und Bearbeitung. 

Von dem was ich bisher selbst erfahren und mit vielen überzeugenden Lehrern, allen voran Richard Hackenberg lernen durfte, möchte ich etwas weitergeben, auf dass die positive Kraft des Yoga sich noch viel weiter verbreiten kann.

 

https://www.timo.yoga

 

 

 

 

 

Viktoria Koller

 

Viktoria Koller, SUP Yoga

Personaltrainerin & Fitnessbersterin, Schwandorf, Germany 

 

 

Yogalehrerin nach den Standards der Yoga Alliance (200h RYT) Spanda Education München  (auf dem Weg zu 500h RYT)

 

Die Faszination für Yoga erlangte ich vor 13 Jahren in Prag auf einer Fitness-Convention. Es hat mich natürlich auf  körperlicher Ebene fasziniert, aber irgendwas passierte in meinem Inneren, das sich so anders anfühlte als die bisherigen Bodywork/Bodystyling Kurse, die ich kannte.

2005 habe ich meine Poweryoga und Body & Mind Trainer Ausbildung in Prag absolviert. Danach besuchte ich zahlreiche Workshops in Tschechien und Deutschland, in denen ich als Schülerin  unglaublich viel profitierte. Mit der gleichen Begeisterung unterrichte ich selbst und liebe dabei die friedvollen Gesichter nach der Session. 

Bei SUP-Yoga werden die verschiedenen Asanas und Pranayamas stehend, liegend oder sitzend auf dem SUP-Board durchgeführt. Yoga Übungen die auf der normalen Yoga Matte mit Leichtigkeit durchgeführt werden können bedeuten auf dem SUP Board eine komplett neue Erfahrung und Herausforderung. Um Paddleboard Yoga auszuüben, muss man jedoch weder besonders sportlich, noch gelenkig sein. Durch die besondere Bauweise des SUP- Boardes ist das Bewegen auf dem Board für jeden leicht und schnell erlernbar.

Die Verbindung mit dem Wasser, dem bewegten Untergrund und der Natur kann sogar besonders meditativ sein.

 

www.vikisports.de